Pay-per-Use

Nicht-produktive SAP® Systeme mit aktuellen oder anonymisierten Daten enorm schnell bereitstellen.
Dabei flexibel in Bezahlung und Durchführung bleiben.

ANGEBOT ANFORDERN

Sie haben nur selten Bedarf an Systemkopien aber wenn die Anforderung der Fachabteilung kommt, dann muss es schnell gehen. Oder aber Sie haben ein nicht-produktives SAP® System und stehen vor der Herausforderung dieses Datenschutzkonform bereitzustellen. Selber durchführen möchten Sie das nicht, weil Ihnen schlicht die Zeit oder die Ressourcen dafür fehlen.

Wie immer Ihre Herausforderungen aussehen, mit Libelle DataMasking und Libelle SystemCopy Pay-per-Use haben Sie die passenden Werkzeuge mit dem zugehörigen Service: denn wir kümmern uns um die Ausführung, so dass Sie nicht-produktive Systeme ohne eigenen Aufwand entspannt bereitstellen können.

Die Tools im Überblick

Nicht immer benötigt man gleich eine ganze Lizenz. Mit Pay-per-Use bleiben Sie flexibel. Egal ob Sie nur einen System Refresh oder ein anonymisiertes Testsystem oder beides im Verbund benötigen.

Libelle SystemCopy

Stellen Sie Fachbereichen nicht-produktive Systeme mit aktuellen Produktivdaten bereit, wann immer diese benötigt werden.

  • Enorm schnelle und optimierte Durchführung von System- und Landschaftskopien
  • Ende-zu-Ende-Automatisierung bei gleichbleibender Qualität bei jedem Refresh
  • Out-of-the-box-Unterstützung aller typischen SAP-Umgebungen
  • Vordefinierte „90%-Standardtemplates“ mit allen typischen Aktivitäten inkl. Handhabung BDLS, Indizes, Transportqueues etc.
  • Hochgradig flexible Anpassungsmöglichkeiten auf systemspezifische Anforderungen
  • und vieles mehr.


Libelle SystemCopy ist auch als Lizenzmodell erhältlich.

 

Libelle DataMasking

Sorgen Sie zusätzlich für anonymisierte nicht-produktive Systeme ohne Risiken im Hinblick auf DSGVO, betrieblichen Datenschutz, Sicherheit und Compliance.

  • Testfähige, wie „echt“ aussehende Daten für realistische Tests
  • Konsistente Anonymisierung über alle Landschaften und Systemgrenzen hinweg, für SAP und Non-SAP-Systeme
  • Effektive Analysemethoden zur einmaligen und regelmäßigen Erkennung potenziell sensibler Datenstrukturen
  • Vordefinierte Anonymisierungsprofile beinhalten bereits im Standard die üblichen Attribute und Methoden zur Erfüllung gängiger Anonymisierungsregularien
  • Alternative Anonymisierungsmethoden verfügbar und erweiterbar. Individuelle Regeln definierbar
  • Automatisch neu aufgebaute Indizes sorgen hinterher für korrekte und schnelle Abfragen
  • und vieles mehr.


Libelle DataMasking ist auch als Lizenzmodell erhältlich.

Haben sie noch Fragen oder möchten mehr erfahren?

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf, wir helfen Ihnen gerne weiter!