Verfügbarkeits- und Disastervorsorge für Datenbankumgebungen mit

Libelle DBShadow

Die Lösung für die Spiegelung Ihrer Datenbanken.

Egal ob SAP-, Non-SAP oder heterogene Datenbankumgebungen: Sichern Sie einzelne Datenbanken oder ganze Datenbanklandschaften auf logischer Ebene ab. Vermeiden Sie Inkonsistenzen in Ihren Landschaften. Reduzieren Sie Ihr Datenverlustrisiko & Stillstandzeiten. Nutzen Sie eine zentrale und einheitliche Lösung für Ihre Verfügbarkeits- und Disaster-Recovery-Szenarien. Vermeiden Sie Pönalen. Vermeiden Sie Imageverlust.

Ihre Vorteile

  • Unterstützung aller Editionen aller DB-Hersteller im LUW-Feld in einem einzigen GUI
  • Spiegelung einzelner oder mehrerer Datenbanken in einem einzigen GUI
  • Zeitversetzte Spiegelung auf logischer Transationsebene (Zeittrichter-Prinzip)
  • Kombination aus RPO (Recovery Point Objective), RTO (Recovery Time Objective) und RCO (Recovery Consistency Objective) in einem Tool
  • Eigenständige HA- und DR-Lösung oder Ergänzung bestehender HA / DR-Konzeptionen
  • Keine tiefen Kenntnisse im Datenbank- und Filesystemumfeld notwendig
  • Mit wenigen Mausklicks auf die Ausfall-Datenbank umschalten, wahlweise auf den letzten bekannten oder auf einen früheren Datenbestand
  • Beliebige Hardware / Hardwarearchitekturen auf den beteiligten Systemen
  • Absolute Entfernungsunabhängigkeit von Echt- und Spiegelsystem, auch ein beliebiger zweiter Standort kann als Notfall-RZ dienen
  • Applikationsunabhängigkeit (SAP und Non-SAP)
  • Einfache Integration in bestehende Verantwortungsstrukturen und Infrastrukturprozesse
  • Bei Bedarf umfassende Customizingmöglichkeiten über User Exits/User Interfaces
  • Einführungszeiten von durchschnittlich 1-3 Tage je Konfiguration

Libelle DBShadow: in drei Minuten

Schauen Sie sich an, wie unser Adam Admin mit dem großen Bruder des DBShadow, Libelle BusinessShadow für Verfügbarkeit und Disastersicherheit sorgt.

Libelle DBShadow: auf wenigen Seiten

Lesen Sie sich mehr Wissen zum Libelle DBShadow und BusinessShadow an. Für den Überblick mit dem Factsheet, im Detail mit dem Whitepaper

Libelle DBShadow: in vielen Situationen

Erfahren Sie, in welchen Situationen Libelle DBShadow und BusinessShadow Sie unterstützen kann. Vielleicht mehr, als Sie gerade denken.

Libelle DBShadow: in den Worten unserer Kunden

Grau ist alle Theorie. Lesen Sie im Detail, wie unsere Kunden Libelle DBShadow und BusinessShadow im echten Leben einsetzen.

Libelle DBShadow: auf Messen und Veranstaltungen

Schauen Sie sich Libelle DBShadow live an. Suchen Sie sich „Ihre“ Messen, Workshops oder Webinare heraus

Libelle DBShadow: Auge in Auge, live und in Farbe

Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin um im Detail über Ihre Anforderungen und unsere Antworten darauf zu diskutieren.

Varianten und Kombinationsmöglichkeiten

Libelle DBShadow BasicEdition ermöglicht Ihnen auf simple Art und Weise in einfach strukturierten Datenbankumgebungen für Datensicherheit zu sorgen. Im Sinne der Verfügbarkeit und des Disaster Recovery lassen sich auf Knopfdruck für Oracle-, MySQL- und MSSQL-Datenbanken Ausfallsysteme aktivieren, die den Weiterbetrieb der kritischen Applikationen ermöglichen. Fokus der DBShadow BasicEdition ist hierbei der Umgang mit eher kleineren Umgebungen, bei denen auf eine umfassende Parametrisierung verzichtet wird.

Mehr info

Wenn Ihnen die Verfügbarkeit allein der Datenbank nicht mehr ausreicht, sondern auch Verzeichnisse und IP-Adressen mitgespiegelt werden sollen: BusinessShadow ist das Komplettpaket für Datenbank, Filesysteme und IP-Adressen und spiegelt einzelne Applikationen oder ganze Applikationslandschaften. Natürlich können Sie auch für Ihre Landschaften BusinessShadow und DBShadow kombinieren, je nach Bedarf.

Mehr info

Wenn die Leitungen zu eng werden: Option LongDistance ist ein optionales Add-on für Libelle BusinessShadow und Libelle DBShadow für Spiegelungen im WAN und optimiert die TCP/IP-Kommunikation zwischen entfernten Systemen im Libelle-Sinn.

Mehr info

Varianten und Kombinationsmöglichkeiten

Betriebssysteme: Linux, Unix, Windows

Datenbanksysteme: HANA, ASE, Oracle, Oracle Standard Edition, MSSQL, DB2, MaxDB, MySQL, sowie andere

Applikationen: alle unter den genannten OS/RDBMS-Kombinationen

Was können wir für Sie tun?

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf, wir helfen Ihnen gerne weiter!