Libelle

Durch die Bank anonym – Sinnvoll testen ohne Echtdaten? Aber sicher!

Systeme für Fachverfahren sind typischerweise für alle aktiven Vorgänge mit den Daten von Kunden und anderen am Fachverfahren Beteiligten im Einsatz.

Bei Test und Einführung neuer Fachverfahren stehen Anwendungsentwickler hinsichtlich des Datenschutzes allerdings vor einem Dilemma: auf der einen Seite muss das Testsystem realistische Daten enthalten, um sinnvolle Tests zu ermöglichen, auf der anderen Seite dürfen keine Echtdaten genutzt werden. Doch wie soll ohne Echtdaten in den Testumgebungen realistisch getestet werden?

Der Ausweg: anonymisierte Testsysteme mit echt aussehenden Daten. Eine sinnvolle Daten-Anonymisierung ermöglicht Ihnen die Weiterverwendung bisher nicht nutzbarer eigener Daten, die Weitergabe eigener Daten an Dritte sowie die Nutzung von Daten Dritter für das eigene Behörden-interne Geschäftsmodell.

In diesem Webinar lernen Sie…

die Besonderheiten kennen, auf die Libelle Kunden aus dem öffentlichen Bereich besonders achten, um ihre validen Testdaten konsistent und Plattformübergreifend zu schützen.

wie Sie es verhindern, dass DSGVO-relevante und andere kritische Echtdaten auf Test- und Reportingsystemen in freiem Zugang sind.

wie Sie auf Basis anonymisierter aber „echt aussehender“ Daten Entwicklungen und Tests effizient und sinnvoll umsetzen können.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

März 2, 2021

10:30 - 11:00

Sind Sie dabei?